Monday For Future (Teil sechs)

Bergheimer U10, U12 und U14 mit tollen Leistungen am Wochenende!

Wir wollen allen Interessierten, Fans, Eltern, Spielern/Spielerinnen und Sponsoren nun montags immer in der Retrospektive die Spiele/Turniere des Wochenendes näher bringen. Bericht: Maik Großhäuser

U10: Beim Heeres SV Wals überzeugte das Team erneut und belegt Rang zwei bei vier Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage. Besonders das 1:0 gegen den SAK war eine „Topleistung“ (O-Ton vom Trainer Wolfgang Sammer).

U12: Was für ein starker Auftritt im Berndorf! Satte 11x klingelte es im Gehäuse des USV Berndorf. Zeigten sich die Mädels und Jungs vom Trainerteam Manfred Derflinger/ Nedim Omerovic in Hälfte eins noch gnädig und schenkten nur viermal ein, folgte ein wahres Feuerwerk in Hälfte zwei. Sieben weitere Tore fielen wie reife Früchte von den Bäumen. Die Torschützen waren: viermal Trojan Millaku, je zweimal Alexander Wegleitner und Marlene Egger sowie Eris und Fiona Plakolli und Cara Zaic.

U14: Für Spannung bis zum Schluss sorgte die U14 vom Trainerteam Sebastian Ries/Patrick Kleinert. Gegen die SG Bürmoos/Oberndorf gelang ein 2:1 Heimsieg. In einem engen Spiel fiel der Siegtreffer für die Bergheimer in der vorletzten Minute. Lukas Aichriedler besorgte in dieser Partie beide Treffer.

U16: Leider verlor die Mannschaft von Trainer Christian Eder gegen die SG Adnet/Bad Vigaun/St. Koloman ihr Heimspiel  mit 1:4 (1:2). Das Tor für Bergheim erzielte Andrello Leonardo.

Sichere Beute unserer Torfrau. U14 gewinnt 2:1.
Angriff der U16, leider erfolglos
 Angriff über rechts unserer U14
Angriff diesmal über links unserer U14
Auf dem Weg in die Box, unsere U14 überzeugte am Sonntag