SFV Landescup – FC Bergheim:Union Hallein 2:0

In der ersten Runde des SFV Stiegl-Landescup empfing der FC Bergheim den ÖTSU Hallein. Die Heimischen zeigten über weite Strecken eine leichte Überlegenheit, ließen aber 100%ige Torchancen liegen – auch aufgrund eines sehr stark fangenden Halleiner Schlussmannes. Chancenlos waren auch die Gäste nicht, jedoch genauso wenig effizient vorm Tor. 25 Minuten vor Ende dann der erlösende Treffer durch Ziss nach kurzem Ping Pong und nur kurze Zeit später trifft Neuzugang Peric per Kopf, nach herausragender Flanke von Neubauer.

Eine Kuriosität gab es am Ende noch: Hallein‘s Diaz wurde ausgewechselt, verließ das Spielfeld kurzzeitig aber betrat es dann wieder um wieder mitzukicken, wodurch die Halleiner vorübergehend zu 12. spielten. Bestraft wurde dies mit Gelb-Rot für Diaz. Es ging 11 gegen 11 weiter.

Tore:
1:0: Stefan Ziss (65.)
2:0: Nemanja Peric (68.)

Karten:
Gelb
56.: Henry Diaz (Kritik)
61.: Marko Culjak (Kritik)
67.: David Sandic (Foul)
84.: Andreas Innerlohinger (Foul)

Gelb Rot
76.: Henry Diaz (Unsportl.)