Monday For Future (Teil acht)

+++U10 des FCB weiterhin im Höhenflug+++Auch die U12 wusste zu gefallen

+++Wir wollen allen Interessierten, Fans, Eltern, Spielern/Spielerinnen und Sponsoren nun montags immer in der Retrospektive die Spiele/Turniere des Wochenendes näher bringen. Bericht: Maik Großhäuser

U10: Einen erneut positiven Eindruck hinterließ unsere U10. Beim letzten Freiluftturnier in Taxham gelangen der Mannschaft vom Trainerteam Sammer/Koblinger vier Siege und ein Unentschieden. Vor allem die Siege gegen RBS (3:0) und dem SAK (2:0) sind hier hervorzuheben.

U12: Erfolgreich ist zur Zeit auch unsere U12 Truppe vom Gespann Derflinger/Omerovic. Auch wenn gestern in der vorletzten Minute noch der Ausgleich zum 3:3 eingesteckt werden musste gegen die SG Sportfreunde Flachgau, Rang drei und noch ein Nachtragsspiel gegen den Vorletzten USC Abersee am 9.11. lässt eine schlechtere Platzierung nicht mehr zu. Zweimal Paul Sinz und einmal Fiona Plakolli erzielten die Bergheimer Treffer. Hervorzuheben ist auch die starke Schiedsrichterleistung von Nedim Omerovic.

U14: In Lamprechtshausen verloren unsere U14 Kicker gestern mit 5:2 (3:1). Schon nach 11 Minuten stand es 2:0 für den Gastgeber. Arg verletzungsgebeutelt (nur ein Auswechsler war verfügbar) konnte das Blatt nicht mehr gewendet werden. Lukas Aichriedler und Tobias Ferner erzielten die Bergheimer Treffer.

U16: Beim SC Bad Hofgastein konnte unsere U16 lange Zeit das torlose Remis halten. Mit nur zwei Wechselspielern angereist fiel das 1:0 erst in der 62. Minute für den Gastgeber. In den letzten acht Minuten der Spielzeit fielen die restlichen drei Gegentore . Mit einem 4:0 (0:0) ging es schließlich in die Kabine.

Zweikampf unserer U12 gegen die SG Flachgau

Sieger im Laufduell U12 FCB
Flanke in die Box, U12 des FCB
Sprint um den Ball,  U12 des FCB
U12 des FCB im Vorwärtsgang